Blogbeitrag

02 | 10 | 2012

Filmtipp: „Speed – Auf der Such nach der verlorenen Zeit“ von Florian Opitz

Geschrieben von um 19:04 Uhr

Gesehen am vergangenen Freitag im Düsseldorfer Metropol.

Florian Opitz gewährt dem Zuschauer einen Einblick in sein, wie ich finde, recht durchschnittliches und damit zur Identifikation geeignetes Leben, das er als zunehmend belastend empfindet, weil er einen ständigen Mangel an Zeit wahrnimmt, den er sich trotz großer Bemühung um Effizienzsteigerung in allen Lebensbereichen nicht recht erklären kann.

Er nimmt uns mit auf seine Reise zu Experten des Zeitmanagement, zu Menschen, die dem immer schnelleren Takt der Arbeits- Finanzwelt (Mikrosekunden!) zu folgen versuchen, zu anderen, die einen konsequenten Ausstieg versucht haben – allerdings mit dem großen Luxus von üppigen finanziellen Mitteln in der Hinterhand, bis zu Menschen, die sich noch immer nicht den Takt der mehr und mehr maschinenbestimmten Welt haben aufzwingen lassen, sondern beharrlich versuchen, im Rhythmus natürlicher Gegebenheiten wie der Tages- und Jahreszeiten ihr Leben zu organisieren.

Links zum Film

Ergänzend zu Ulrike Zechers Blogpost hier einige Links zum Film:

Trailer des Camino Filmverleihes auf Youtube

Fazit

Sehenswert!

Für mich persönlich hat der Film zwar keine echten Überraschungen parat, dennoch kann das Problem der ÜberTAKTung der Gesellschaft und des Einzelnen nicht genug thematisiert werden.

Und Florian Opitz macht die Reise von Berlin über die Schweiz, nach Chile und Bhutan durch seine sympathische Subjektive zu einem Trip, auf den man ihn gerne begleitet und bei der Rückkehr sicher nach Ideen sucht, die dem eigenen Lebenstakt auch wieder ein wenig Rhythmus geben.

Wie sieht Euer persönlicher Plan zur Entschleunigung aus, für weniger ÜberTAKTung und mehr Rhythmus?

Share

Beitragsdetails

Tags » , , , , «

gravatar

Kategorie » Bhutan, Chile, Digitale Welt, Lebensräume, Lohnenswert, Schweiz, Sehenswert «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 891 Worte

Kommentare und Pings sind geschlossen.