Archiv für die Kategorie » Lebensräume «

06 | 07 | 2013

Qype: Richie’n Rose – Burger No.1 in Düsseldorf

Geschrieben von um 9:37 Uhr

DuesseldorfEssen und TrinkenFast Food & ImbissBurger

Ich war auf dem besten Weg, ein Fan des Richie’n Rose zu werden. Ich hatte schon zweimal mit meiner Freundin dort gegessen, und es hat uns beiden sehr gut gefallen und geschmeckt.

Aber mein gestriges Erlebnis hat mir erstmal die Sprache verschlagen.
So ein Desaster habe ich in der Gastronomie in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt – ich bin 48 und nicht gerade arm an guten und weniger guten gastronomischen Erfahrungen.

weiterlesen

Share

Tags » , , , , «

x

25 | 06 | 2013

Qype: What’s beef in Düsseldorf

Geschrieben von um 20:17 Uhr

DuesseldorfEssen und TrinkenFast Food & ImbissBurger

Erstmal drei Sterne. Da geht noch mehr. Vor allem bei den Preisen stimmt das Verhältnis noch nicht ganz.

Pommes super (Senf schmeckt klasse dazu), Coleslaw ok, Ketchup/Mayo Durchschnitt, Haus-Chutneys waren leider aus, der Burger insgesamt in Ordnung, die Jalapeños total unscharf (hätte auch Gurken sein können; von wegen „VOLCANOS all you can h’eat“) und das Patty ist bei Richie’n Rose – Burger No.1 definitiv besser – habe ich dort „rare“ gegessen (Locker und saftig innen, knusprig außen).

Ambiente seeeehr stilverliebt, aber trotz viel Rot, viel Bildern und akzentuierter Beleuchtung ein bisschen kühl.
Und das Publikum ist halt …. na ja, Düsseldorf eben. Darf man sich nicht wundern.

Wiederkommen? Vielleicht, wenn der Hype ein wenig abgeklungen ist und das Angebot „rund“ ist.
Mein Beitrag zu What’s beef – Ich bin RalfNeuhaeuser – auf Qype

Share

Tags » , , , , «

x

19 | 06 | 2013

Qype: KCD Essen & Trinken in Düsseldorf

Geschrieben von um 20:21 Uhr

DuesseldorfEssen und TrinkenBar & KneipeKneipe und PubSportWassersportFreizeitVereinSportSportverein

Ich vermeide es meistens, negative Bewertungen zu schreiben. Positive Erfahrungen zu teilen macht mehr Spaß.

Aber:
Gestern mit dem Fahrrad bei über 30° zum Rhein in einen der am schönsten gelegenen Biergärten Düsseldorfs – nicht ganz so prächtig wie der Burghof, dafür aber auch nicht so überlaufen.
Der Blick auf das Neusser Rheinpark-Center ist zwar nicht ganz so erquicklich, wie der auf die Wiesen von Langst im Norden, aber der Platz ist eigentlich dennoch eine Perle.

Eigentlich! Denn:
Dass wir nach einem Platzwechsel zwei Tische weiter in den Schatten unsere gerade erhaltenen Getränke direkt bezahlen und die Speisen bei einer anderen Servicekraft bestellen mussten, finde ich nicht besonders gastfreundlich, ist aber noch zu verschmerzen.

Die Speisen waren dann allerdings ein kompletter Reinfall!

weiterlesen

Share

Tags » , , , «

x

15 | 12 | 2012

Mein Kläppchen im Lebenstempo-Adventskalender von Petra Schuseil

Geschrieben von um 0:05 Uhr

Wallenfels’sches Haus als Adventsklender

Quelle: Stefan Flöper / Wikimedia Commons

Die Schweizer Beraterin und Autorin des Lebenstempo Blogs Petra Schuseil bat mich ein Kläppchen Ihres Adventskalenders zu füllen. Dieser Bitte bin ich gerne nachgekommen und mein Kläppchen geht heute nacht vom 14. auf den 15. Dezember um 0.05 Uhr für Sie auf.

Das Thema, das Frau Schuseil mir vorschlug, leitet sich aus meinem Blog-Motto ab, ergänzt um den Bezug zu Weihnachten.

Ich bedanke mich bei Frau Schuseil für die Einladung zu dieser schönen Aktion, wünsche viel Spaß beim Lesen und einen besinnlichen Jahresausklang.

Share

Tags » , , , «

x

02 | 10 | 2012

Filmtipp: „Speed – Auf der Such nach der verlorenen Zeit“ von Florian Opitz

Geschrieben von um 19:04 Uhr

Gesehen am vergangenen Freitag im Düsseldorfer Metropol.

Florian Opitz gewährt dem Zuschauer einen Einblick in sein, wie ich finde, recht durchschnittliches und damit zur Identifikation geeignetes Leben, das er als zunehmend belastend empfindet, weil er einen ständigen Mangel an Zeit wahrnimmt, den er sich trotz großer Bemühung um Effizienzsteigerung in allen Lebensbereichen nicht recht erklären kann.

Er nimmt uns mit auf seine Reise zu Experten des Zeitmanagement, zu Menschen, die dem immer schnelleren Takt der Arbeits- Finanzwelt (Mikrosekunden!) zu folgen versuchen, zu anderen, die einen konsequenten Ausstieg versucht haben – allerdings mit dem großen Luxus von üppigen finanziellen Mitteln in der Hinterhand, bis zu Menschen, die sich noch immer nicht den Takt der mehr und mehr maschinenbestimmten Welt haben aufzwingen lassen, sondern beharrlich versuchen, im Rhythmus natürlicher Gegebenheiten wie der Tages- und Jahreszeiten ihr Leben zu organisieren.

Links zum Film

Ergänzend zu Ulrike Zechers Blogpost hier einige Links zum Film:

weiterlesen

Share

Tags » , , , , «

x

19 | 06 | 2011

Qype: rootage GmbH in Meschede

Geschrieben von um 21:49 Uhr

MeschedeShoppingOutdoor & CampingHotel & UnterkunftCamping & Caravan

ÖRL - einfach leben.

ÖRL – einfach leben.

Als Pächter eines Gartens am Rande des Naturschutzgebietes Billetal im Sachsenwald interessiere ich mich sehr für die Möglichkeiten, eine ökologisch verträgliche Unterkunft zu finden, die den behördlichen Anforderungen entspricht und sich harmonisch in die bewaldete Umgebung einfügt.

In den fahrbaren bzw. zugfähigen ÖRL-Holzhütten, die man individuell als Alpen-, Jagd-, Fischerhütte u.v.m. gestalten lassen kann, habe ich genau das gefunden, was ich gesucht habe.

Noch fehlen mir zwar die nötigen „Rücklagen“ für den Erwerb eines solchen Schmuckstücks, aber ich hatte heute nacht das Glück in einem probeschlafen zu dürfen.

weiterlesen

Share

Tags » , , , , , , , , «

1

02 | 06 | 2011

Gala Dinner zum 10-Jährigen Jubiläum des Courtyard by Marriott

Geschrieben von um 17:47 Uhr

Courtyard by Marriott Logo (Bildquelle: Wikipedia)Gestern abend hatten meine wundervolle Partnerin Ulrike und ich das große Vergnügen, Gäste des Courtyard by Marriott* im Düsseldorfer Medienhafen zu sein. Anlass war und ist das 10-jährige Bestehen des „First Movers“ der gehobenen Hotellerie im Hafengebiet.

Neben einem Tag der offenen Tür am 5. Juni, einigen Aktionen und Angeboten (März bis Oktober 2011) war der gestrige Empfang mit anschließendem Gala Dinner das Highlight der Feiern, denen einige Renovierungen der Lobby- und Restaurantbereiche vorausgingen.

weiterlesen

Share

Tags » , , , , , , «

3

31 | 05 | 2011

Umzug, Update … neues, altes Theme

Geschrieben von um 16:10 Uhr

Das Gröbste ist geschafft:

Das Iowa-Theme ist eine Weiterentwicklung von Avenue, beide von Markus Vocke – @webfunk, dessen großartigen Produkten ich somit treu bleibe.

In den nächsten Tagen bzw. wohl eher Wochen werde ich noch einige Konfigurationen und Plugins ausprobieren und dann hoffentlich auch wieder regelmäßig bloggen.

Stay tuned! Ahoj!

Share

Tags » , , «

x

27 | 04 | 2011

Qype: Brillenbringer in Düsseldorf

Geschrieben von um 21:11 Uhr

DuesseldorfShoppingOptiker

Die Zeit war reif! Ich wollte es lange nicht wahrhaben, aber ich konnte mich den Tatsachen nicht mehr verschließen: ohne Brille ging’s einfach nicht mehr!

Jahrelang habe ich mich mit einer billigen Lesebrille „von der Stange“ einer der bekannten Optikketten rumgequält, aber das war wirklich kein Zustand mehr. Damit war meine Aversion gegen so ein „Nasenfahrrad“ aber noch lange nicht überwunden. So habe ich mich Christin Seitner anvertraut, die und deren Service der persönlichen Brillen(stil)beratung ich schon einige Zeit zuvor durch eine Freundin kennengelernt hatte.

Nach drei Beratungssitzungen (ich war ja mit meiner Brillen“allergie“ ein „schwerer Fall“) in privater Atmosphäre* war ich bekehrt und sogar beinahe schon geneigt, mir gleich zwei Designerbrillen für verschiedene Stimmungen/Situationen zuzulegen … und mich gut damit zu fühlen!

Entschieden habe ich mich letztlich für das Modell „Los Dos Amigos“ von Blutsgeschwister – http://wonderglasses.com/ , das mir, mit hochqualitativen Gleitsichtgläsern ausgestattet, in doppelter Hinsicht neuen Look verschafft hat.

Danke für die kompetente, einfühlsame Beratung!

* 2 davon im Studio von http://www.qype.com/place/1644181-Ulrike-Zecher-I–Duesseldorf , die ihren Teil dazu beitragen hat, mich diesem Thema endlich zu öffnen.

Mein Beitrag zu Brillenbringer – Ich bin RalfNeuhaeuser – auf Qype

Share

Tags » , «

x

19 | 04 | 2011

Qype: Coworking Space GarageBilk in Düsseldorf

Geschrieben von um 17:18 Uhr

DuesseldorfDienstleistungenAllg. DienstleistungenMietbueros/Bueroservice

Auch hier einen herzlichen Dank in die Garage Bilk für den netten Empfang und das bonfortionöse Frühstück!

Freue mich drauf, bald öfter Garagenluft zu schnuppern und vom HomeWorker zum CoWorker zu werden.

Klasse Konzept mit genau der Flexibilität und den fairen Preisen, die ich mir wünsche.

Bis bald in Bilk!

Mein Beitrag zu Coworking Space GarageBilk – Ich bin RalfNeuhaeuser – auf Qype

Share

Tags » , «

x