Blogbeitrag

26 | 10 | 2009

Qype: Kinderhaus Mottenlos e.V. in Hamburg

Geschrieben von um 15:17 Uhr

Hamburg

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Kinderbetreuung kann man das Kinderhaus Mottenlos in Ottensen – der Stadtteil gilt ja ohnehin als KiTa Hamburgs – wohl als eine Institution dieses Fachs bezeichnen.

Und dennoch ist die Zeit im Mottenlos absolut nicht stehengeblieben. Ständige Qualitätsentwicklung und Supervision sorgen dafür, dass die Betreuung auf dem neuesten Stand bleibt.

Ehemalige bringen jetzt schon ihre eigenen Kinder dorthin oder bewerben sich z.B. um Praktikumsplätze.

Die Eltern und Mitglieder des e.V. sind außerdem sehr engagiert in der Mitgestaltung der hanseatischen Bildungspolitik.

Nach den vielen Jahren in der Rothestraße zieht das Mottenlos nun im Frühjahr 2010 eine Straße weiter, da sich zum einen der Eigentümer des Hauses für einen Abriss und Wiederaufbau entschieden hat und die derzeitigen Räume zum anderen inzwischen aus allen Nähten platzen.

Außerdem wird das Mottenlos dann, aufgrund der geänderten bildungs- und betreuungspolitischen Voraussetzungen, auch Krippen- und Elementarkinder aufnehmen.

Das Team der Betreuer wird natürlich entsprechend des neuen Platzangebotes vergrößert und in den nach den aktuellsten Standards ausgebauten Räumen seine seit langem geschätzte Arbeit fortführen.

Mein Beitrag zu Kinderhaus Mottenlos e.V. – Ich bin RalfNeuhaeuser – auf Qype

Share

Beitragsdetails

Tags » , , , , «

gravatar

Kategorie » Hamburg, Heimatlos «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 241 Worte

Kommentare und Pings sind geschlossen.