Blogbeitrag

08 | 05 | 2010

Qype: em brass in Düsseldorf

Geschrieben von um 18:28 Uhr

DuesseldorfEssen & TrinkenRestaurantsBistro

Ich bin gestern nach dem Besuch der Münster Therme eher zufällig in das „em brass“ gestolpert.

Eher durstig als hungrig verhießen die Stehtische und das Ambiente auf den schnellen Blick entsprechende Stillung, denn ich vermutete eher eine (Wein-)Bar als ein Restaurant in dem ehemaligen „Vin & Mer“ bzw. noch ehemaligeren „Herrenbrück“.

Habe dann entgegen dem Plan doch einen kleinen asiatischen Salat mit Roastbeef-Streifen gegessen dazu ein Glas Lugana. Beides war sehr gut.

Dennoch ziehe ich einen Stern ab, weil für mich das Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz stimmig war und ich mit dem Publikum ein kleines Problem habe, auch wenn ich gestern keinen aufgestellten Polokragen bemerkt habe.

Eine nette Überraschung:
Habe dort im Service nach vielen Jahren einen „alten“ Gastro-Hasen von der Ratinger wiedergetroffen, den ich schon damals als charmanten Gastfreund kennengelernt habe – so auch gestern.

Mein Beitrag zu em brass – Ich bin RalfNeuhaeuser – auf Qype

Share

Beitragsdetails

Tags » , «

gravatar

Kategorie » Düsseldorf, Heimatlos «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 230 Worte

Kommentare und Pings sind geschlossen.